Was Bedeutet „Kommunikation“ eigentlich? Es ist die Übertragung oder der Austausch von Information durch Sprache, Schrift oder eines anderen Mediums wie zum Beispiel Telefon oder Computer.

Die menschliche Sprache entwickelte sich vor ungefähr 50-150.000 Jahren. Das ist schon wirklich eine lange Zeit her, dass der homo sapiens es geschafft hat unter einander zu kommunizieren. Natürlich macht nicht alles Sinn was wir den ganzen Tag von uns geben, aber ist es nicht unglaublich wie viele Sprachen und Dialekte wir erlernt haben?

Team Kommunikation

 

Wenn ich mit meiner Freundin tratsche, einen Liebesbrief schreibe, mit meinem Bruder in timee chatte oder eine E-Mail an einen Kollegen schreibe, dann sind das alles Formen der Kommunikation. Und vergessen wir nicht das Ungesagte, das was zwischen den Zeilen steht, Gesichtsausdruck. Es gibt verbalen, digitalen, schriftlichen und non-verbalen Austausch. All das müssen wir im Hinterkopf behalten, wenn wir miteinander im Kontakt sind.

Wenn Sie in Ihrem Job verantwortlich für viele Mitarbeiter sind und Zusammenarbeit wichtig für die Produktivität von Projekten ist, wissen Sie, dass Teamkommunikation der Schlüssel zu mehr Effektivität ist. Warum? Um unsere Ziele (gemeinsam im Team) zu erreichen, ist der Austausch von Information untereinander unumgänglich. Kennen sich die Kollegen untereinander und sehen sich auch ab und zu in die Augen, hilft das Hürden abzubauen. Wenn man eine Person kennt, legt man schließlich höheren Wert auf den Inhalt von geteilten Dingen und bessere Qualität des Einzelnen führt am Ende zu besserer Leistung im gesamten Team.

Ein anderer wünschenswerter Vorteil guter Kommunikation im Team ist, dass sie Geld und Zeit spart. Gute, qualitative Verständigung führt zu konstantem workflow vor allem wenn der Kontakt über E-Mail reduziert wird. E-Mails sind überholt denn man wartet ewig auf eine Antwort des Gegenübers. Eine mobile App für Teamkommunikation wie timee hilft agil und flexibel zu sein denn sie ermöglicht schnelle Reaktionen auf dringliche Angelegenheiten. Wenn jeder auf demselben Stand ist, kann das Team am besten arbeiten.

Zusammenfassend kann man sagen, dass gutes Werkzeug notwendig ist damit auch keine wertvolle Information verloren geht. Jedes Teammitglied ist glücklich und selbstsicher, wenn man Ideen mit allen teilen kann und sofort feedback dafür bekommt. Nutzen sie eine gemeinsame Plattform über die Sie die gesamte Kommunikation abwickeln. Unterhaltung, Diskussionen, Datenaustausch, Einzelgruppen. Dies wird helfen das Team besser zu organisieren.

Schauen wir uns als nächstes an wie eine gute Teamkommunikation aussieht.